Rufen Sie uns an!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Institut für Systemische Beratung und Bildung (INSYS)

Albertstraße 11
93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 70 56-270
Telefax: 0941 / 70 56-479

E-Mail: info@insys-institut.de
Internet: www.insys-institut.de

Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Kurzformular

Ihre Anfrage
Füllen Sie dazu einfach dieses Formular aus.
Downloads

Sie möchten sich anmelden?

Bitte benutzen Sie das folgende Formular für Ihre Anmeldung:

Aktuelle Termine

9-tägige Fortbildung Systemische Beratung

Die nächste Fortbildung beginnt am 04.05.2018 im Haus Werdenfels bei Regensburg. 
Details zu Modul 1


Ausbildung zum Systemischen Berater / Systemischen Coach

Die nächste Ausbildung beginnt am 08.03.2018 im Haus Werdenfels bei Regensburg.
Details zu Modul 2

Seminar "Selbstfürsorge in der professionellen Rolle"
für INSYS-Absolventen (21.-23.06.18)
Infos bitte per Mail anfordern


Ausbildung zum Systemischen Therapeuten

Veranstaltungsort: Nittendorf bei Regensburg.
Details zu Modul 3


Vorbereitungslehrgang "Gesetzliche Heilerlaubnis für Psychotherapie (HPG)"

Aktuelle Termine für Einzel- und Kleingruppenlehrgänge auf Anfrage.
Details zu HPG - Psychotherapie

Systemische Prozessberatung

Systemische Prozessberatung dient als „Überbegriff“ für Systemische Beratung, Systemisches Coaching und Systemische Therapie.

Systemische Prozessberatung zielt darauf ab, für die Betreffenden selbstorganisiertes Lernen zu ermöglichen, so dass die Klienten bzw. Kunden mit Hilfe des Systemischen Beraters, gleichzeitig jedoch selbstverantwortlich und eigenständig, Weiterentwicklung und Wachstum generieren können.

Die INSYS-Ausbildungswege ermöglichen eine vertiefte Kompetenzentwicklung. Diese zielt darauf ab, dass Sie zukünftig als Berater/in, Coach, Therapeut/in, aber auch als Trainer/in oder Führungskraft die systemische Grundhaltung für ihren professionellen Alltag nutzen können.

Eine verinnerlichte systemisch-konstruktivistische Grundhaltung ermöglicht es Ihnen, anders und „gelassener“ mit Kommunikationsstörungen umzugehen. Sie ermöglicht Ihnen ein Denken in „unterschiedlichen Wirklichkeitskonstruktionen“.

Sie haben eine Vielzahl methodischer Möglichkeiten an der Hand, als Systemische/r Berater/in, Systemischer Coach und Systemische/r Therapeut/in zu intervenieren.

Unsere "ehemaligen AusbildungsteilnehmerInnen" greifen heute in all ihren teilweise unterschiedlichen Berufsfeldern auf Ihre Systemische Kompetenz und Grundhaltung zurück.