Rufen Sie uns an!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Institut für Systemische Beratung und Bildung (INSYS)

Albertstraße 11
93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 70 56-270
Telefax: 0941 / 70 56-479

E-Mail: info@insys-institut.de
Internet: www.insys-institut.de

Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Kurzformular

Ihre Anfrage
Füllen Sie dazu einfach dieses Formular aus.
Downloads

Sie möchten sich anmelden?

Bitte benutzen Sie das folgende Formular für Ihre Anmeldung:

Aktuelle Termine

9-tägige Fortbildung Systemische Beratung

Die nächste Fortbildung beginnt am 04.05.2018 im Haus Werdenfels bei Regensburg. 
Details zu Modul 1


Ausbildung zum Systemischen Berater / Systemischen Coach

Die nächste Ausbildung beginnt am 08.03.2018 im Haus Werdenfels bei Regensburg.
Details zu Modul 2

Seminar "Selbstfürsorge in der professionellen Rolle"
für INSYS-Absolventen (21.-23.06.18)
Infos bitte per Mail anfordern


Ausbildung zum Systemischen Therapeuten

Veranstaltungsort: Nittendorf bei Regensburg.
Details zu Modul 3


Vorbereitungslehrgang "Gesetzliche Heilerlaubnis für Psychotherapie (HPG)"

Aktuelle Termine für Einzel- und Kleingruppenlehrgänge auf Anfrage.
Details zu HPG - Psychotherapie

Systemische Therapieausbildung

Bei einer berufsbegleitenden Therapieausbildung kommt es aus unserer Sicht darauf an, von erfahrenen Lehrtherapeuten lernen und sich „etwas abschauen“ zu können. Es kommt darauf an, wissenschaftlich fundiertes Know how für den Therapieprozess zur Verfügung gestellt zu bekommen. Vor allem aber lebt eine Systemische Therapieausbildung nach der Überzeugung von Dr. Manuel Barthelmess, dem Leiter des INSYS-Instituts in Regensburg, von der Möglichkeit, sich selbst im Sinne des Erfahrungslernens in Bezug auf das Ausprobieren neuer Methoden und Vorgehensweisen reflektieren zu können.

Grundvoraussetzung hierfür ist eine optimal gestaltete Ausbildungsgruppe, in welcher ein offener Austausch, Reflexion und eine positive Feedbackkultur vorherrschen.

Der lebendige Wechsel zwischen Theorie und Praxis, zwischen Ausprobieren und Reflektieren steht im Mittelpunkt des Ausbildungsprozesses. Auf der Basis wissenschaftlich fundierten Wissens ermöglichen erfahrene Lehrtherapeuten eine optimale Kompetenzentwicklung.